Vollmond im Stier

Heilpraxis Seemann Siderische Astrologie München Solln

Vollmond am 23.11.2018 06.39h im Stier!

Schauen wir am 23.11.2018 an den Himmel – befindet sich der Mond auf 8° im Stier in Opposition zur Sonne im Skorpion.

Dieser Vollmond ist in mehrerer Hinsicht dafür geeignet um die eigene Wertigkeit zu überprüfen. Manchmal ist es Notwendig den eigenen Wert und die eigenen Ressourcen und Fähigkeiten zu überprüfen und diese auch durchzusetzen. Oft neigen wir dazu uns im Dschungel der Fremdmeinungen zu verirren und dafür unsere eigene Identität zu verraten und zu opfern.

Dieser Vollmond ermöglicht es uns einen Bewusstwerdungsprozess aktiv mitzugestalten um die eigene Wahrheit wieder zurück zu gewinnen.

Durch die enge Stellung des Vollmondes bei Alcyone einer der Fixsterne der Plejaden können wir mit unter das Durchsetzen, was uns schon lange beschäftigt. Im Arabischen wird der Name Alcyone mit “Königin, die dem bösen (Sturm) trotzt” beschrieben. Die Plejaden wurden schon bei den alten Sumerern erwähnt – den ersten Astrologen überhaupt. Die Plejaden – das Siebengestirn wird spirituell immer wieder als Wiege der Menschheit beschrieben und darf auch in der Astrologie genutzt werden! Heute sind sie durch die Stellung des Mondes im Stier energetisch stark im Fokus dieses Vollmondes. Meditiert doch mal bewusst mit dieser Energie heute.

So werden wir uns heute auch leicht von schwerem Ballast trennen können, der uns auf unserem eigenen Weg behindert und verhindert, besonders wenn es sich um überlebte Glaubenssätze handelt.

Mars der heute im Quadrat zu diesem Vollmond steht wird in der klassischen Astrologie als „kleiner“ Übeltäter beschrieben. Diese Stellung wird uns zusätzlich auffordern Abschied zu nehmen von Meinungen die sich überlebt haben. Nur so kann die eigene wahre Identität erscheinen. Die Stellung von Mars in engem Orbis zum Fixstern Formalhaut wird es uns aber deutlich leichter machen unsere Wünsche durchzusetzen ohne einen zu großen Scherbenhaufen zu produzieren.

Verbindet Euch heute mit der Kraft von Mutter Erde und nutzt zugeordnete Pflanzen um die Resonanz zu verstärken. So kann Liebstöckel als magische Schutzpflanze heute seinen Dienst tun.

 

 

Susanne Seemann

Astrologin & Heilpraktikerin