Der siderische / vedische Astrokalender 12.07.22

Der siderische / vedische Astrokalender

Das Mondhoroskop – Warum ein siderischer Mondkalender?

Tagesqualität von heute – der Mond im Schützen.

Du beschäftigst dich mit Spiritualität? Dann ist es unerlässlich die Tagesqualität zu betrachten. Was eignet sich da besser als der täglich Stand des Mondes. So wurde es in den Anfängen der Astrologie getan und so funktioniert es auch heute noch bestens.

Warum habe ich von der Berechnung des tropischen Mondstandes ( den Mondkalender den du herkömmlicherweise kennst ) zur siderischen Berechnung gewechselt. Weil es natürlich Kräfte am Himmel gibt die für uns relevant sind!

Die Aussage – die Sterne zwingen nicht – sie machen nur genneigt ist ein Spruch, den ich nach über 30 Jahren Astrologie und mehr als 12 Jahren siderische Astrologie nicht unterschreiben kann.

Denn das ist einfach nicht stimmig. So gibt es mittlerweile viele Aufzeichnungen die allein das Keimverhalten von Pflanzen beschreiben, welches an den Wassermonden besser zu verzeichnen ist als an anderen Monden – und selbstverständlich an den siderischen Wassermonden.

Wer glaubt, das sich die Pflanze psychologisch an einem Mondstand orientiert kann das gerne tun. Es sind energetische Kräfte, die eine Pflanze besser keimen lässt und keine psychologischen. Dazu reicht eigentlich der gesunde Menschenverstand um das zu verstehen.

Aber für uns Menschen soll das nun nicht mehr gelten. Ok – Jeder darf natürlich glauben was er will. Nur ob das Sinn macht ist eine andere Frage. Erfahrungsgemäß ist oft die Selbstverantwortung ein Grund warum man lieber nicht mit Realitäten konfrontiert.

Aber es ist halt auch sehr viel unverfänglicher alles mit einem psychologischen Löffel Sosse zu übergießen um sich nicht verantworten zu müssen.

Wenn du aber auf deinem spirituellen Weg so weit fortgeschritten bist, das du auch Verantwortung für Kräfte und Energie übernimmst, ist es an der Zeit auch die Matrix der „alten“ Astrologie einmal genau zu betrachten.

Besonders heute, wenn wir alle schon in den energetischen Vorbereitungen zum Vollmond sind, sollte dir das klar werden.

Oder nicht?

Wirkt er nun der Vollmond? oder wirkt nicht? Oder ist er nur ein psychologisches Konstrukt. Reagieren nun die Meere auf den Mond, oder die vielen Tiere, die sich am Himmelstrabant orientieren. Oder ist dies alles auch nur ein psychologisches Verhalten.

Nun der Vollmond ist noch nicht ganz da und in Vorbereitung dazu – er wird im Schützen stattfinden, falls du dich für deine energetische Zeremonie vorbereiten willst.

Copyright © Susanne Seemann

#astrologie, #sternzeichen, #horoskop, #vedischeastrologie, #siderischeastrologie, #veden,
#mondkalender, #tagesprognose, #tagesqualität, #vision, #astrotv, #spiritualität, #schamanismus, #behappy, #medialität, #medium, #engel, #karma

Lust auf Mundan Astrologie?

Was ist los mit der Welt? Wie können wir die Zeitqualiät berechnen, erkennen und interpretieren?

Wir treffen uns immer am 1. Mittwoch Abend im Monat und schauen uns den aktuellen Himmel an.

Viele Infos zum Thema Fixsterne, Nakshatras und Zeitqualität. Jetzt dabei sein.

Hier gehts zur Anmeldung

Wer sich noch nicht mit der aktuellen Energie von Neptun in den Fischen beschäftigt hat. Hier der Artikel

Artikel – Neptun in den Fischen hier lesen:

Ausbildung zur siderischen / vedischen Astrologie / Heilerin

Copyright © Susanne Seemann

Jetzt Beratung oder Auswertung mit der klassischen siderischen Astrologie buchen.

Der siderische Tierkreis – Wohnsitz der Götter

Die Sterne waren für sie nicht nur der Wohnsitz der Götter und unserer Sternenbrüder – und schwestern. Sie betrachteten diese als Wesenheiten von beseelter Natur, und die von ihnen ausgehende Strahlkraft als real und von ursächlicher Wirkung auf das irdische Sein.

Diese planetare Seelenkraft mit ihren feinen Schwingungen wurde von der Menschheit für lange Zeit als natürlicher, kosmischer Rhythmus für ein Leben im Einklang mit der göttlichen Natur respektiert.

Warum siderische Astrologie & der siderische Mondkalender und nicht das, was man normalerweise kennt? Die siderische Astrologie schaut an den Himmel!

Die siderische Astrologie ist wie ein kosmischer Wetterbericht, der den energetischen Zustand und die kosmische Strahlung des Universums anhand der tatsächlichen Positionen und Bewegungen der Planeten und Fixsterne in den bekannten zwölf Zeichen des Tierkreises beschreibt. Für das einzelne Individuum manifestiert sich die universelle Matrix, der göttliche Urfunke, zum Zeitpunkt der Geburt. Anhand dieser Matrix lassen sich Neigungen und Talente ebenso wie Lebensaufgabe, Schicksal oder kosmische Herkunft ablesen – vorausgesetzt das Radix-Horoskop wird siderisch berechnet.

Wir schauen wieder an den Himmel mit dem siderischen Mondkalender

Durch die siderische Berechnung bekommen Sie einen neuen Weg aufgezeigt, der bisher im Verborgenen lag. Ein neues Leben wartet auf Sie – holen Sie es ab! Sie glauben nicht an die Macht der Sterne – ich auch nicht! “Siderische Astrologie ist nichts zum Glauben sondern was zum Wissen!”

Es lohnt sich!

Der siderische /vedische Mondkalender – dein Alltagshelfer

Susanne Seemann

Astrologin, Heilpraktikerin

+49 176 82437173

service@heilpraxis-seemann.com


Wenn Du an einer persönlichen astrologischen Auswertung mit dem siderischen Tierkreis interessiert bist, dann habe ich hier ein Angebot nutzen. https://bit.ly/3mIOk3f

Für die tägliche Mond und Sternenqualität gibt es hier den siderischen Mondkalender als ebook oder gedruckte Version.

Um mehr und mehr in unsere Kraft zu kommen, ist Schattenarbeit ein wichtiger Aspekt. Besonders jetzt, da Pluto auch in Aspekt zu unserer inneren Gefühlswelt steht und uns gerade zu auffordert alte Verstrickungen und innere Dämonen endlich abzulegen.

Du interessierst dich für Schattenarbeit und wie du endlich alte blockierende Muster loswerden möchtest, Voraussetzung für Power und Erfolg. Dann schau mal hier:

Karmische Verträge auflösen – Geld, Liebe und Erfolg.

Schreibe einen Kommentar