Der siderische / vedische Mondkalender – Tagesimpuls 25.01.22

Der Mondkalender in der siderischen / vedische Astrologie.

Das Mondhoroskop – hast du deinen karmischen Platz in dieser irren Zeit gefunden?

Die Welt in der wir uns momentan befinden entgleitet im Moment den meisten aus den Händen. Vorstellungen von dem wie wir unsere Zukunft gestalten wollten und wie wir unser Leben leben wollten muss irgendwie überarbeitet werden.
Es ist nicht einfach für Menschen, die besonders “fühlig” sind sich in diesen Zeiten von den vielen Einflüssen jeden Tag abgrenzen zu können und manchmal sollte man das auch gar nicht. 
Was aber weiter helfen kann, ist wenn wir unseren karmischen Weg oder unsere Berufung kennen. Denn damit finden wir einen Platz oder einen Punkt im Leben, der uns hilft uns zu zentrieren und wieder Energie zu tanken. 

Kennst du so einen Punkt in dir? Deine karmische Berufung die dir Kraft gibt auch wenn im Außen alles zusammenbricht?

Durch die Astrologie, kann man solche Punkte, die Berufung oder auch karmische Aufgaben erkennen und sich damit selbst stabilisieren.
 
Es ist auch ein wunderbares Instrument um anderen Menschen bei dieser Aufgabe behilflich zu sein. Nutze dieses uralte Wissen das uns hier zur Verfügung steht und werde Teil eine Gruppe, die sich gegenseitig stabilisiert und stützt um diesen Irrsinn besser durchstehen zu können.
Heute beispielsweise ist der Mond als Seismograf für die tägliche Energie und Schwingung des Tages in das Mondhaus Swati eingetreten.

Mit Swati betreten wir ein Mondhaus mit sehr vielen kriegerischen Aspekten. Swati wird auch als das Haus der Kriegsritter beschrieben. Das Sternbild des Bären mit seinem Hauptstern Arcturus gehört zu diesem Nakshatra.
Der Kampf mit dem Schwert ist ein wichtiges Schlüsselsymbol, das hier zur gewaltvollen Handlung für ein heiliges Ziel respektive dem Zweck, der die Mittel heiligt, besonders gut passt.
Die Fähigkeiten, ein hohes Ziel oder eine hohe Stellung zu erlangen sind mit Mondhaus Swati ebenso möglich, nur der Weg dorthin ist ein gänzlich anderer. Hier muss gekämpft werden, hier braucht es Durchsetzung und Willenskraft.


Wenn du endlich auch wissen willst, wie die siderische Astrologie mit Fixsternen arbeitet und auch die planetarische Herkunft sehen und bestimmen kann, dann melde dich für die nächste Ausbildung an.
Start. März 2022 – siderische Astrologie, damit endlich “Unten” wieder wie “Oben” ist!

Der tatsächliche Mond durchläuft am nächtlichen Himmel täglich ein bestimmtes Mondhaus. Diese Energie können wir uns ganz im Rhythmus mit dem Kosmos für tägliche Aktivitäten und Unternehmungen zunutze machen.

Der Mondkalender respektive die Betrachtung des Himmels mit den Mondhäusern ist um ein Vielfaches älter als die Astrologie, die wir heutzutage kennen. Wer den siderischen / vedischen Mondkalender benutzt und damit den tatsächlichen Lauf des Himmelstrabanten verfolgt, entwickelt nicht nur ein tieferes Verständnis für die wechselnden energetischen Zeitfenster. Man begibt sich damit aktiv in den wahren Rhythmus von Natur und Kosmos. Wer Astrologie begreifen möchte, lernt es am schnellsten über die Beobachtung des Mondes.

Der siderische /vedische Mondkalender orientiert sich an den Sternbilder am Nachthimmel

Der siderische Tierkreis – Wohnsitz der Götter

Die Sterne waren für sie nicht nur der Wohnsitz der Götter und unserer Sternenbrüder – und schwestern. Sie betrachteten diese als Wesenheiten von beseelter Natur, und die von ihnen ausgehende Strahlkraft als real und von ursächlicher Wirkung auf das irdische Sein.

Diese planetare Seelenkraft mit ihren feinen Schwingungen wurde von der Menschheit für lange Zeit als natürlicher, kosmischer Rhythmus für ein Leben im Einklang mit der göttlichen Natur respektiert.

Warum siderische Astrologie & der siderische Mondkalender und nicht das, was man normalerweise kennt? Die siderische Astrologie schaut an den Himmel!

Die siderische Astrologie ist wie ein kosmischer Wetterbericht, der den energetischen Zustand und die kosmische Strahlung des Universums anhand der tatsächlichen Positionen und Bewegungen der Planeten und Fixsterne in den bekannten zwölf Zeichen des Tierkreises beschreibt. Für das einzelne Individuum manifestiert sich die universelle Matrix, der göttliche Urfunke, zum Zeitpunkt der Geburt. Anhand dieser Matrix lassen sich Neigungen und Talente ebenso wie Lebensaufgabe, Schicksal oder kosmische Herkunft ablesen – vorausgesetzt das Radix-Horoskop wird siderisch berechnet.

Wir schauen wieder an den Himmel mit dem siderischen Mondkalender

Durch die siderische Berechnung bekommen Sie einen neuen Weg aufgezeigt, der bisher im Verborgenen lag. Ein neues Leben wartet auf Sie – holen Sie es ab! Sie glauben nicht an die Macht der Sterne – ich auch nicht! “Siderische Astrologie ist nichts zum Glauben sondern was zum Wissen!”

Es lohnt sich!

Der siderische /vedische Mondkalender – dein Alltagshelfer

Susanne Seemann

Astrologin, Heilpraktikerin

+49 89 523 529 65

service@heilpraxis-seemann.com


Wenn Du an einer persönlichen astrologischen Auswertung mit dem siderischen Tierkreis interessiert bist, dann habe ich hier ein Angebot nutzen. https://bit.ly/3mIOk3f

Du möchtest endlich auch Astrologie lernen, mit allem was dazu gehört. Dann schaue mal hier:
Wir starten im März mit einem neuen online Kurs. Jetzt Informationen einholen und Platz sichern.

Für die tägliche Mond und Sternenqualität gibt es hier den siderischen Mondkalender als ebook oder gedruckte Version.

Um mehr und mehr in unsere Kraft zu kommen, ist Schattenarbeit ein wichtiger Aspekt. Besonders jetzt, da Pluto auch in Aspekt zu unserer inneren Gefühlswelt steht und uns gerade zu auffordert alte Verstrickungen und innere Dämonen endlich abzulegen.

Du interessierst dich für Schattenarbeit und wie du endlich alte blockierende Muster loswerden möchtest, Voraussetzung für Power und Erfolg. Dann schau mal hier:

Karmische Verträge auflösen – Geld, Liebe und Erfolg.

Schreibe einen Kommentar