Die astrologische Tagesenergie & Mondkalender siderisch vedisch – Tagesimpuls 13.11.2021

Der Mondkalender in der siderischen / vedische Astrologie.

Der Mond ist nun im Tierkreiszeichen Wassermann und durchläuft das Sternbild Pegasus. Dieses Sternbild bringt uns Anspruch und auch etwas dunkle Energie mit sich. Wenn wir allerdings in unserer Mitte bleiben und um unsere Kräfte wissen, kann dieser Bereich in dem sich der Mond heute aufhält sehr viel Power mit sich bringen. Diese eignen sich besonders für Neuanfänge und Initationen.

 

Blüte:
Blumen, Artischocken sowie sämtliche Blüten sind heute günstig.

Fett:
Heute wird Fett besonders gut vertragen. Vollwertige, pflanzliche Öle werden vom Körper besser aufgenommen als tierische Fette.

Haus:
An Wassermannmond-Tagen können wir besonders gut durchlüften, jedoch nur kurz. Entrümpelungen und Malerarbeiten  gehen heute leicht von der Hand.

Der Mond als Tagesenergie

Das Tierkreiszeichen Schütze ist das dritte Feuerzeichen 
im Tierkreis. Hier dominiert das Brennen für eine Philosophie. 
Es handelt sich um das geistige Feuer einer Vision oder eines 
wichtigen Glaubenssatzes. Steht der Mond im Schützen, haben wir es mit einer sehr motivierenden oder optimistischen Tagesqualität zu tun. Trotzdem können uns diese Tage viel abverlangen. Das Feuer kann ein Kerzenlicht oder flammendes Inferno sein. Sind die Visionen und Ziele in der Realität verwurzelt, dann kann etwas sehr großes daraus entstehen.

Vedisches Mondhaus Purva Bhadrapada:

 

Im Nakshatra Purva Bhadrapada geht es um große Freiheit und Unabhängigkeit. Man möchte sich nicht in vorgegebene zu enge Strukturen einfügen. Wiederum sind spirituelle Entwicklung und das Überwinden des eigenen Egos ein wichtiges Thema sonst kommen die destruktiven Themen und Schlüsselwörter wie Tod, Drogen, Terrorismus, Demzenz und Verfall zum Vorschein. Auch ein Tikken schwarze Magie finden wir hier. Die zugeordneten Fixsterne sind Scheat und Markab im Sternbild Pegasus. Die Literatur berichtet über hohe technikaffine Gedankenfähigkeit, die aber auch zur Fixierung werden können. Unfälle mit Feuer und Gift und auch Explosionen finden wir. Sich dem Schicksal bewusst sein und sich diesem auch zu stellen, wäre eine der Lösungen für diese Mondhaus Energie. 

 

 

Du interessierst dich dafür, ob in deinem Horoskop das Mondhaus Purva Bhadrapada und der Bereich von Purva Bhadrapada – dein persönliches Mondhaus oder wie die Veden auch sagen dein persönlicher Lebensstern ist, dann sollten wir nachsehen ?

Buche hier dein Reading:  

https://heilpraxis-seemann.com/produkt-kategorie/siderische-astrologie-matrix-reading-healing-seesions/

 

Der tatsächliche Mondlauf als Basis für den Mondkalender siderisch vedisch

Der tatsächliche Mond durchläuft am nächtlichen Himmel täglich ein bestimmtes Mondhaus. Diese Energie können wir uns ganz im Rhythmus mit dem Kosmos für tägliche Aktivitäten und Unternehmungen zunutze machen.

Der Mondkalender respektive die Betrachtung des Himmels mit den Mondhäusern ist um ein Vielfaches älter als die Astrologie, die wir heutzutage kennen. Wer den siderischen / vedischen Mondkalender benutzt und damit den tatsächlichen Lauf des Himmelstrabanten verfolgt, entwickelt nicht nur ein tieferes Verständnis für die wechselnden energetischen Zeitfenster. Man begibt sich damit aktiv in den wahren Rhythmus von Natur und Kosmos. Wer Astrologie begreifen möchte, lernt es am schnellsten über die Beobachtung des Mondes.

Der siderische /vedische Mondkalender orientiert sich an den Sternbilder am Nachthimmel

Der siderische Tierkreis – Wohnsitz der Götter

Die Sterne waren für sie nicht nur der Wohnsitz der Götter und unserer Sternenbrüder – und schwestern. Sie betrachteten diese als Wesenheiten von beseelter Natur, und die von ihnen ausgehende Strahlkraft als real und von ursächlicher Wirkung auf das irdische Sein.

Diese planetare Seelenkraft mit ihren feinen Schwingungen wurde von der Menschheit für lange Zeit als natürlicher, kosmischer Rhythmus für ein Leben im Einklang mit der göttlichen Natur respektiert.

Warum siderische Astrologie & der siderische Mondkalender und nicht das, was man normalerweise kennt? Die siderische Astrologie schaut an den Himmel!

Die siderische Astrologie ist wie ein kosmischer Wetterbericht, der den energetischen Zustand und die kosmische Strahlung des Universums anhand der tatsächlichen Positionen und Bewegungen der Planeten und Fixsterne in den bekannten zwölf Zeichen des Tierkreises beschreibt. Für das einzelne Individuum manifestiert sich die universelle Matrix, der göttliche Urfunke, zum Zeitpunkt der Geburt. Anhand dieser Matrix lassen sich Neigungen und Talente ebenso wie Lebensaufgabe, Schicksal oder kosmische Herkunft ablesen – vorausgesetzt das Radix-Horoskop wird siderisch berechnet.

Wir schauen wieder an den Himmel mit dem siderischen Mondkalender

Durch die siderische Berechnung bekommen Sie einen neuen Weg aufgezeigt, der bisher im Verborgenen lag. Ein neues Leben wartet auf Sie – holen Sie es ab! Sie glauben nicht an die Macht der Sterne – ich auch nicht! “Siderische Astrologie ist nichts zum Glauben sondern was zum Wissen!”

Der siderische /vedische Mondkalender – dein Alltagshelfer

Der „Neue“ ist da.

Jetzt sichern der siderisch / vedische Mondkalender für jeden Tag.

Sichere dir jetzt den siderisch / vedischen Mondkalender 2022 mit allen Extras für ein Leben im kosmischen Gleichgewicht.

Für die tägliche Mond und Sternenqualität gibt es hier den siderischen Mondkalender als ebook oder gedruckte Version.

Susanne Seemann

Astrologin, Heilpraktikerin

+49 89 523 529 65

service@heilpraxis-seemann.com

 

Wenn Du an einer persönlichen astrologischen Auswertung mit dem siderischen Tierkreis interessiert bist, dann habe ich hier ein Angebot nutzen. https://bit.ly/3mIOk3f

Du möchtest endlich auch Astrologie lernen, mit allem was dazu gehört. Dann schaue mal hier:

Du interessierst dich für Schattenarbeit und wie du endlich alte blockierende Muster loswerden möchtest, Voraussetzung für Power und Erfolg. Dann schau mal hier:

Karmische Verträge auflösen – Geld, Liebe und Erfolg.

Schreibe einen Kommentar