Monatsprognose August in der siderischen Astrologie. Was steht an und wie wird der August?

Die Monatsprognose August in der siderischen Astrologie zeigt uns die Konstellationen des tatsächlichen Nachthimmels für den Monat August an.

Im August ist das Bedürfnis nach einem friedvoll geregelten und harmonischen Alltag besonders groß. Wir werden uns dies auch versuchen zu erschaffen und falls nötig optimistisch gut reden. Denn „alles könnte ja auch noch schlechter sein“ oder „uns geht es doch eigentlich noch ganz gut“.

Nein, das tut es nicht. Mal unabhängig von meiner eigenen Meinung, zeigen die astrologischen Konstellationen, die ich siderisch berechne, (mehr unter – was ist siderische Astrologie? – hier ) ein anderes Bild.

In der Monatsprognose August – siderische Astrologie zeigt sich, wo wir im Moment stehen.

Wir wünschen uns wie gesagt die „heile Welt“ und den alten Alltag zurück, den wir kennen und kontrollieren konnten, den wir verstanden haben, in dem wir uns sicher und gut gefühlt haben.

Dieser wird allerdings nie mehr zurückkommen. Astrologisch – mit der siderischen Astrologie berechnet – befinden wir uns in einem Wunschdenken während auf der Welt Krieg herrscht. Ein Krieg um sehr viel Geld, Macht und die Verteilung von Ressourcen. Abgelenkt und in ständiger Angst gehalten zu erkranken, sitzen wir in unserem übersichtlichen Raum während die Welt im Außen neu geordnet wird.

Und was soll man sagen, es funktioniert. Die Menschen spalten sich in “richtige” und “falsche” Meinungen, die Medien forcieren es und die Denunziation der “Falschmacher/innen” hat bereits volle Fahrt aufgenommen.

Monatsprognose August – in der siderischen Astrologie zeigt uns, was wirklich ansteht.

Wir sollten uns eigentlich mal Gedanken darüber machen, worauf wir unseren Fokus richten. Wen interessiert es denn, woher und wie so ein Virus, das gerade die Welt in Schach hält, strukturiert ist? Oder was welche Menschen für Vorteile daraus ziehen könnten oder wollen. Das ist wirklich nicht von wesentlicher Bedeutung.

Die astrologisch betrachtete Aufgabe ist, sich als Individuum auf seinen “echten” Platz im Leben zu begeben und dort seine wahre Identität zu leben. Schluss zu machen mit den Pseudozielen, die NUR einer kapitalistisch ausgerichteten Welt folgen. Einer Welt, die beispielsweise erst jetzt über den Sinn und die Folgen der Massentierhaltung diskutiert. Schluss zu machen mit einer Gesellschaft, die nur Zahlen, Daten und Fakten folgt. Schluss zu machen mit einer Welt, in der Menschen mit anstudiertem “Hoheitswissen” besser bewertet werden als liebevolle Pfleger und Pflegerinnen, die uns für wenig Geld den Arsch wischen, wenn wir es nicht mehr können!

Warum versuchen plötzlich so viele, ihren Lebenssinn darin zu finden, Virologe im Zweitberuf zu werden und “panifiziert” bei der Suche nach dem Superimpfstoff mitzumachen, der ALLE Viren und Bakterien dieser Welt für alle Zeit in Schach halten kann. Nur mal so als Erinnerung: Viren und Bakterien waren schon lange vor uns da und werden definitiv auch nach dem “Projekt Mensch” noch vorhanden sein.

Wer sich wirklich schützen will, muss seinen wirklichen Platz im Leben finden und einnehmen, seine karmischen Aufgaben umsetzen und von diesem “Das Leben ist ein Koordinaten System”-Denken Abschied nehmen. Das wird uns diese Pandemie, neben vielem anderen, auch lehren. Und wer seinen Körper gesund halten und sich schützen will, was ich im Übrigen total verstehe, darf auch ganzheitliche Wege gehen.

Ohne ausreichend gesunde und mikronährstoffreiche Ernährung, Bewegung, reines, energievolles Wasser, Ruhe, Liebe und ein Sinn erfülltes Leben wird es mit keinem Impfstoff dieser Welt funktionieren!

Es gibt neben Lungenerkrankungen noch so viele weitere “Erkrankungen”* – die auch keiner haben will. Daher sollten wir uns vielleicht auch wieder mal darauf besinnen, dass wir sterblich sind und nur eine begrenzte Zeit zu Verfügung haben, die wir dementsprechend nutzen dürfen. Ich finde im Übrigen sehr wenige Kund/innen deren Horoskop aussagt, ihre karmische Aufgabe sei es, vor einem Virus davonzulaufen.
*Krankheit im Sinne von körperlichen oder geistigen Symptomen, die darauf hinweisen, einen anderen Lebensweg einzuschlagen!

Besinnen wir uns also im August mit all seinen auch schönen Konstellationen einfach mal darauf, einen Schritt in unser eigenes Leben zu machen. Und zwar nur in unser eigenes. Zieht Euch zurück, geht in Euch, und schaut wo Euer bester, persönlicher Platz im Leben ist.

Monatsprognose August – siderische Astrologie – Den wirklichen Platz im Leben einnehmen

Weg von den alten Plänen und Ideen der angeblichen äußeren Realität, hin zum kosmischen Eingebundensein, zur allumfassenden Liebe und der Annahme des Lebens.

Weg vom Rationalisieren und planen, was noch alles zu tun ist, wenn ein Crash kommt oder das Bargeld abgeschafft ist usw.

Weg von der angstvollen Begegnung mit Viren und Bakterien hin zu einem glücklichen und vor allem lebendigen Sein.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen ruhigen August – was er vermutlich auf Grund der Konstellationen nicht werden wird!

Und zu bedenken ist: Wer sich nicht freiwillig in den Rückzug begibt, wenn es (energetisch/kosmisch) ansteht, wird gerne von außen (vom Schicksal) dazu gezwungen – wenn Ihr versteht was ich damit meine…

PS: Nach mittlerweile über 25 Jahren Erfahrung in der Astrologie (Beratung, Forschung und Publikation) habe ich seit 10 Jahren den Weg der klassisch siderischen Astrologie eingeschlagen. Aufgrund der präzisen Prognosemöglichkeiten mit dieser Berechnung distanziere ich mich vom tropischen Tierkreis als Berechnungsgrundlage. Was genau siderische Astrologie ist und warum ich diese verwende, habe ich in diversen Artikeln auf meiner Seite www.heilpraxis-seemann.com und www.siderische-astrologie.de beschrieben.
Wenn Sie an einer persönlichen astrologischen Auswertung mit dem siderischen Tierkreis interessiert sind, dann können Sie hier folgendes Angebot nutzen. https://bit.ly/3ckFgw2

PPS: Viele meiner Texte entstehen in einer Art medial begleiteter Trance. Oft kommen so viele Informationen, dass ich mit dem Schreiben nicht mehr hinterherkomme. So kann es schon einmal zu Abweichungen in deutscher Grammatik und Rechtschreibung kommen. Damit müssen meine Leser und ich zurechtkommen.


Susanne Seemann Astrologin & Heilpraktikerin

18 Gedanken zu „Monatsprognose August in der siderischen Astrologie. Was steht an und wie wird der August?“

  1. Liebe Frau Seemann,
    Sie haben es auf den Punkt gebracht und dem ist nichts hinzuzufügen.
    Ich bin ganz bei Ihnen.
    Herzliche Grüße
    Andrea Gabriel

    Antworten
  2. Hallo Frau Seemann,
    Ich habe einen Arbeitsvertrag befristet bis zum 01. 11.2020 als Küchehilfe im Klinikum. Ich weiss es nicht, ob ich einen Arbeitstelle bald bekomme??? Ich bin nicht glücklich mit meinem Mann Werner. Ich bin am 04.05.1960 in Langenau /Ulm geboren, aber ich bin gehörlos, da kann am Telefon nicht hören.
    Wie schaut aus in der Zukunft mit mir?
    Liebe Grüße aus Landshut
    Christa Scholz

    Antworten
  3. Hallo Frau Seemann,
    Ich habe einen Arbeitsvertrag befristet bis zum 01. 11.2020 als Küchehilfe im Klinikum. Ich weiss es nicht, ob ich einen Arbeitstelle bald bekomme??? Ich bin nicht glücklich mit meinem Mann Werner. Ich bin am 04.05.1960 meine Familienname : Christa Pfeifer in Langenau /Ulm geboren, aber ich bin gehörlos, da kann am Telefon nicht hören.
    Wie schaut aus in der Zukunft mit mir?
    Liebe Grüße aus Landshut
    Christa Scholz

    Antworten

    Antworten
  4. Wow, du hast es genau auf den Punkt gebracht, besser ist es kaum beschreibbar, ich bin im Rückzug u im Frieden u wünsche, dass viele nachziehen, raus aus den alten Mustern rein in das wahre sein❤️🙏

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

5% Rabatt
Kein Preis
Nächstes Mal
Fast!
10% Rabatt
Kostenloses eBook
Kein Preis
20% Rabatt
Fast!
50% Rabatt
Kein Preis
So ein Pech...
Erhalten Sie Ihre Chance auf einen Gewinn!

Tragen Sie Ihre Email ein um zu spielen. Das ist Ihre Chance großartige Rabatte zu gewinnen!

Unsere Spielregeln:

  • Ein Spiel pro Nutzer
  • Schummler werden disqualifiziert.