Neumond im Skorpion mit Antares und Jupiter

Neumond im Skorpion mit Antares und Jupiter

Antares als Spiegelpunkt von Neumond und Jupiter im Skorpion am 07-12-2018 8,20 Uhr
 
Abtauchen in die seelischen Untiefen um neue Werte und Zuversicht zu finden.
Wenn wir am Freitag in den realen Himmel schauen um uns mit dem Neumond zu verbinden, werden wir den Mond natürlich nicht sehen können. Jedoch mit einer Sternenapp oder siderischen Ephemeriden werden wir ihn im Skorpion (auf 22°) finden. Das bedeutet in der kosmischen Realität, dass die dunklen skorpionische Energie noch in voller Kraft sind. Sie fordern uns nach wie vor auf hinab zu steigen in unsere Schattenwelt um uns mit den verdrängten Anteilen zu versöhnen. In den Mythen haben dies Inanna und Ereschkigal schon beschrieben.
Wir verlassen die irdische Welt um uns mit Ahnen, alten Glaubenssätzen als auch vergessenen und verdrängten Anteilen in uns zu verbinden. Besonders dieser Neumond, der den Fixstern Antares mit seiner kraftvollen Energie mit in die Verbindung nimmt hilft heute dabei. Jupiter, der die andere Spiegelseite dieser Himmelsenergie bildet belohnt uns dafür – für den mutigen Abstieg in die „Anders Welt“.
„Liebes Sternenkind. Es ist nun an der Zeit dich mit diesen Kräften zu verbinden. Vertraue auch wenn du Ängste spürst, es wird für dich gesorgt sein und deine Erkenntnis ist umso grösser. Die himmlischen Kräfte sind bei dir und geben dir Neuigkeit in Traum und Schlaf. So kann alles besser heil werden.“ Vertraue und geh voran.
Susanne Seemann
Astrologin & Heilpraktikerin

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere